JODLERKLUB AFFOLTERN AM ALBIS
GEGRÜNDET 1944

HERZLICH WILLKOMMEN

Grüezi auf unserer Webseite

Es freut uns, dass Sie Interesse an unserem Jodlerklub haben und unsere Webseite besuchen.
Beim Stöbern in allen Rubriken erfahren Sie mehr über unseren Klub.
Wir freuen uns auf Sie, sei es als Zuhörer bei einem unserer Auftritte (siehe AGENDA) oder auch sehr gerne als Interessent. So können Sie selbst mitwirken, um unser volkstümliches Brauchtum zu erhalten.

Besuchen Sie doch mal eine Probe bei uns und erfahren Sie mehr über den Jodlerklub Affoltern am Albis.

Über die Rubrik KONTAKT finden Sie zu uns.

Ihr Jodlerklub Affoltern am Albis

 Letzte Bearbeitung: 06.05.2021

AGENDA

16. Mai 2021
14:3015:45

Maiandacht Jonental

Wallfahrts-Kapelle Jonental, Jonental 1 8916 Jonen

20. Juni 2021
11:0012:15

Singen im Frauenthal

Kloster Frauenthal, Abtei Frauenthal, 6332 Hagendorn ZG

31. Oktober 2021
10:3011:45

Erntedank-Gottesdienst, Obfelden

Ref. Kirche Obfelden, Chileweg 12, 8912 Obfelden

Keine Veranstaltung gefunden!
Mehr laden

Aktuelles

Die Übersicht über unsere Klubengagements aktualisieren wir für Sie laufend
unter der Rubrik AGENDA

Unsere Proben finden jeweils am Donnerstag um 19.30 Uhr im Singsaal des Schulhauses Zwillikon statt.

Wegen „CORONA“ fallen unsere Proben
bis auf weiteres aus.

Mit Jodlergrüssen 
Der Vorstand 

Alle Aktualitäten finden Sie hier

ÜBER UNS

Der Jodlerklub Affoltern am Albis wurde am 27. Januar 1944 gegründet. An der Gründungsversammlung, unter der Leitung von August Berger, waren 14 Teilnehmer anwesend. Die Gründungsversammlung wählte August Berger als Präsident und Othmar Widmer als Vice-Präsident. Als Dirigent konnte Bernhard Alther aus Knonau gewonnen werden.

Im Dezember 1944 trat der Jodlerklub Affoltern am Albis dem Nordostschweizerischen Jodlerverband (NOSJV) bei. Ein paar Monate später, im März 1945, wurde der Jodlerklub Affoltern am Albis in den Eidgenössischen Jodlerverband (EJV) aufgenommen.

IMPRESSIONEN

Ein paar ausgewählte Einblicke. Alle Fotos finden Sie in der Galerie.